Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Wie Unternehmen ihre Geschäfte mit Alibaba Cloud ausweiten

Vertrieb kontaktieren

„Seitdem wir unser Fondssystem in die Cloud migriert haben, ergeben interne Performance-Tests wiederholt Ergebnisse, die unsere Erwartungen um Längen übertreffen. Wir können 11.000 Anfragen pro Sekunde in Echtzeit verarbeiten und in gerade einmal 140 Minuten 300 Millionen Transaktionen abwickeln.“

    Fallstudie: Alipay/Tianhong Asset Management

    Hintergrund

    Im Juni 2013 führten Tianhong Asset Management und Alipay gemeinschaftlich Yu'e Bao, ein Finanzmanagement- und Zahlungsverkehrsprodukt, ein. Nur wenige Monate nach seiner Einführung besaß der Yu'e-Bao-Fonds mit mehr als 30 Millionen Anlegern bereits einen Wert von über 100 Mrd. RMB. Damit war er der erste Fonds in der Geschichte Chinas, der auf solch einen Wert anwuchs.

    Herausforderungen

    Angesichts des rasanten Wachstums des Yu'e-Bao-Fonds ergab sich die Notwendigkeit für eine Infrastruktur, die nicht nur skalierbar war, sondern die auch eine schnelle Bereitstellung ohne Ausfallzeiten garantierte.

    Da Yu'e Bao jedoch im Finanzdienstleistungsgewerbe angesiedelt ist, in dem die Informationssicherheit eine ausschlaggebende Rolle spielt, konnte die Sicherheit von Yu'e Bao nicht durch die Implementierung einer neuen Infrastruktur gefährdet werden. Yu'e Bao erforderte daher ein hochskalierbares Modell, das gesteigerte Volumen bewerkstelligen konnte und gleichzeitig höhere Sicherheitsstandards aufwies.

    Da es sich bei Yu'e Bao außerdem um einen recht neuen Fonds handelte, konnten keine großen Anfangsinvestitionen in die Infrastruktur getätigt werden.

    Warum Alibaba Cloud

    Zur Bereitstellung der Infrastruktur und Migration, die Yu'e Bao benötigte, erschien Alibaba Cloud die einzig sinnvolle Wahl zu sein. Zugegebenermaßen ist Alibaba Cloud unter der Dachmarke der Alibaba Group mit Alipay verbunden. Dies alleine konnte jedoch keine reibungslose Migration gewährleisten.

    Im Rahmen der Zusammenarbeit kristallisierte Alibaba Cloud sich durch seine Bemühungen, eine auf die Anforderungen von Yu'e Bao zugeschnittene Infrastruktur zu entwickeln, schließlich als die richtige Wahl heraus. Alibaba Cloud erfüllte sämtliche Anforderungen und die Bereitstellung war mit nur wenigen Klicks erledigt. Bereits nach wenigen Tagen war die Infrastruktur einsatzbereit. Dagegen hätte die Bereitstellung einer traditionellen Infrastruktur mehrere Monate in Anspruch genommen.

    Die automatische Partitionierung über ApsaraDB für RDS von Alibaba Cloud war für die Gewährleistung der Datensicherheit unerlässlich. Auch die in andere Dienste von Alibaba Cloud integrierten Sicherheitsfunktionen wie die Identitäts- und Zugriffsverwaltung auf Ressourcen- und Netzwerkebene waren unabdingbar.

    Das Umlagemodell von Alibaba Cloud bewahrte Yu'e Bao außerdem vor umfangreichen Anfangsinvestitionen in die Bereitstellung einer leistungsstarken Infrastruktur, die den Geschäftsanforderungen gerecht wurde. Gleichzeitig verhindert die integrierte Elastizität brachliegende Ressourcen und spart Yu'e Bao somit Kosten.

    Yu'e Bao entwickelte sich zum ersten Fonds, der zur Verwaltung seiner Direktvertriebs- und Abwicklungssysteme erfolgreich auf das Cloud-Computing zurückgriff. Das innovative Geschäftsmodell und die IT-Architektur von Yu'e Bao haben die Finanzbranche stark beeinflusst und sich mittlerweile zu einem Benchmark im Bereich der Onlinefinanzierung entwickelt.

    Architektur

    Nach der Migration in die Cloud unterstützte das Direktvertriebssystem mehr als 1000 Abonnenten pro Sekunde. In nur 150 Minuten wurden über das Abwicklungssystem somit sage und schreibe 300 Millionen Transaktionen abgewickelt. Die bestehende Architektur konnte solch ein Wachstum und Volumen nicht bewerkstelligen. Aus diesem Grund gestaltete Yu'e Bao seine Architektur für einen Gleichlauf unzähliger Vorgänge um, um eine höhere Stabilität, Zuverlässigkeit und Fehlertoleranz des Systems erzielen zu können.

    Die umgestaltete Architektur fußte auf umfassenden Serverclustern. Die Logikschicht basiert auf einem Servercluster, gefolgt von einem MySQL-Datenbankcluster im Backend, um so das gewünschte Maß an Leistung erzielen zu können. Alibaba Cloud Server Load Balancer verwaltet und routet den Datenverkehr, während CloudMonitor für die Fehlererkennung zuständig ist.

    Abschließende Worte

    „Mithilfe der Plattform von Alibaba Cloud gelang es uns, in nur wenigen Stunden genau die Cloud-Computing-Umgebung zu schaffen, die wir benötigten. Seit der Migration in die Cloud erzielt Yu'e Bao herausragende Abwicklungsergebnisse. Abwicklungsarbeiten, die einst noch 8 Stunden in Anspruch nahmen, lassen sich nun in nur 30 Minuten erledigen. Hätten wir solch eine Umgebung in Eigenleistung aufgebaut, wären wir dazu gezwungen gewesen, mehrere Millionen RMB zu investieren. Mit Alibaba Cloud war dafür jedoch nur eine sehr geringe Investition vonnöten.

    Seitdem wir unser Fondssystem in die Cloud migriert haben, ergeben interne Performance-Tests wiederholt Ergebnisse, die unsere Erwartungen um Längen übertreffen. Wir können 11.000 Anfragen pro Sekunde in Echtzeit verarbeiten und in gerade einmal 140 Minuten 300 Millionen Transaktionen abwickeln. Nach weniger als zwei Monaten bewährte das System sich mit einer stabilen und zuverlässigen Leistung sogar beim Spitzenbelastungstest.“