Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Wie Unternehmen ihre Geschäfte mit Alibaba Cloud ausweiten

Vertrieb kontaktieren

„Mit mehr als 20.000 aktiven Bloggern verlässt Blogmint sich für flexible, skalierbare und zuverlässige Cloud-Computing-Ressourcen auf Alibaba Cloud, um das monatliche Datenverkehrswachstum von mehr als 100 % bewerkstelligen zu können.“

    Fallstudie: Blogmint

    Hintergrund

    Blogmint ist die erste Influencer-Marketingplattform Indiens, die Marken direkt mit Social-Media-Influencern wie Bloggern, YouTubern, Twitterern und Instagrammern zusammenführt. Der B2B-Markt von Blogmint ist im Zentrum dieser Social-Media-Influencer-Marketingbranche aufgestellt und ermöglicht es Marken und Social-Media-Influencern, auf transparente, skalierbare und messbare Art und Weise miteinander zu networken, in Kontakt zu treten und zusammenzuarbeiten.

    Herausforderungen

    Mit einem Netzwerk aus mehr als 20.000 aktiven Social-Media-Influencern oder Bloggern reiht Blogmint sich in die Top 50 der B2B-Alexa-Seiten in Indien ein. Zudem zählt die Seite landesweit zu den am schnellsten wachsenden Kanälen für die digitale Kundenakquise. Um den Anforderungen dieses immensen Geschäftswachstums genügen zu können, erforderte Blogmint eine zuverlässige und skalierbare Lösung, mit der sich das Geschäft auf kostengünstige Weise skalieren lassen würde.

    Warum Alibaba Cloud?

    „In der Lage zu sein, Netzwerkebenen auszuwählen und bei laufenden Kampagnen in Echtzeit zu skalieren, war einer der Hauptgründe, warum wir uns für Alibaba Cloud entschieden haben“, erklärte Irfan Khan, CEO von Blogmint. „Hinzu kamen die Zuverlässigkeit, die enorme Leistungsfähigkeit und die Kosteneffizienz, die uns letztlich dazu bewogen haben, die Dienste von Alibaba Cloud in Anspruch zu nehmen.“

    Da die Ressourcen von Alibaba Cloud nach dem Pay-As-You-Go-Modell mit integrierter Elastizität abgerechnet werden, kann Blogmint seine Ressourcen bei zunehmendem Datenverkehr erhöhen und bei abnehmendem Verkehr freigeben. Das bedeutet, dass Blogmint lediglich für die Ressourcen zahlt, die auch tatsächlich in Anspruch genommen werden. Somit entfallen Kosten für brachliegende Ressourcen, die unter einer traditionellen IT-Auslegung anfallen würden. Das heißt wiederum, dass zur Bewerkstelligung von Stoßzeiten keine übermäßigen Ressourcen beschafft werden müssen, die anschließend in Zeiten mit geringerem Datenverkehr ungenutzt bleiben würden.

    Architektur

    Blogmint betreibt eine Virtual Private Cloud (VPC), einen Elastic Compute Service (ECS), einen Server Load Balancer und ApsaraDB für RDS auf Servern, die mittels OpenVPN über ein privates Netzwerk miteinander verbunden sind.

    Blogmint profitiert sowohl auf Netzwerk- als auch auf Ressourcenebene von den Sicherheitsdiensten von Alibaba Cloud, mit denen sichergestellt wird, dass Kundendaten sicher und geschützt in der Cloud verwahrt werden. DDoS-Abwehrdienste schützen die Anwendungen von Blogmint vor jeglichen Hackerangriffen. Angesichts der in Dienste wie Server Load Balancer und ApsaraDB für RDS integrierten Fehlertoleranz ist die Bereitstellung von Blogmint mit Alibaba Cloud zudem enorm zuverlässig. Während Server Load Balancer den Datenverkehr durch eine gleichmäßige Verteilung des Verkehrs auf einwandfreie Instanzen verwaltet, erzeugt ApsaraDB für RDS automatisch Sicherungskopien der Daten, um eine Datenredundanz zu gewährleisten.

    Abschließende Worte

    „Ein sicheres und flexibles Skalieren in Echtzeit, One-Click-Starts und automatisierte Datensicherungen sind eine tolle Sache“, sagt Khan. „Wir sind mit unserer Entscheidung, auf Alibaba Cloud umzustellen, mehr als zufrieden.“